Hedwigskirchgasse
 

Sie befindet sich zwischen der Behren- und der Französischen Straße unmittelbar an der St.-Hedwigs-Kathedrale.

Die Namensgebung erfolgte im 18. Jahrhundert.
Sie wurde auch Hedwigsgasse (1799) genannt. In den Berliner Adreßbüchern wird die Straße erst ab 1877 aufgeführt.