Hegelplatz - Denkmal Georg Wilhelm Friedrich Hegels (Mitte)
Kartenskizze Unter den Linden - Hegelplatz (Mitte)

 
Hegelplatz
–  Hegeldenkmal  –
 

Bezirk Mitte
Hegelplatz
10117 Berlin

Der Hegelplatz befindet sich im historischen Stadtviertel Dorotheenstadt, zwischen Dorotheen-, Bauhof-, Georgen- und Universitätsstraße. In den Jahren nach 1820 wurden die hier gelegenen Gärten beseitigt, der Bauhof wurde aufgelöst und das Gelände bebaut. Es entstand direkt hinter der Humboldt-Universität ein kleiner Platz mit Parkanlage. Dieser Platz wurde zuerst Bauhof genannt. Er erhielt am 4. Februar 1872 den Namen Hegelplatz. Hinzu kam im gleichen Jahr ein vom Bildhauer Gustav Bläser (1813 bis 1874) geschaffenes Hegeldenkmal. Es besteht aus einer Sandsteinstele mit einer Bronzebüste Hegels. Damit ehrte man den Philosophen Georg Wilhelm Friedrich Hegel, der an der angrenzenden Universität gelehrt hatte.

Verkehrsverbindung:
Bus Staatsoper
Straßenbahn Am Kupfergraben