Unter den Linden - Zeughaus, Standort des Deutschen Historischen Museums(Mitte)
Kartenskizze Unter den Linden - Deutsches Historisches Museum (Mitte)



 
Deutsches Historisches Museum
–  Zeughaus  –
 

Bezirk Mitte
Zeughaus
Unter den Linden 2
10117 Berlin

Im Jahre 1987 ist das Deutsche Historische Museum (DHM) von der Regierung der Bundesrepublik Deutschland gegründet worden. Vorgesehen war ein Standort im Bezirk Tiergarten in Westberlin. Zum Bau eines entsprechenden Gebäudes kam es jedoch nicht. Bis zu seinem Einzug in das Zeughaus im Bezirk Mitte im ehemaligen Ostberlin im Jahre 1990 besaß das DHM kein eigenes Ausstellungsgebäude. Es wurde an seiner Front "Hinter dem Gießhaus" durch ein Gebäude für Wechselausstellungen erweitert. Neben der Errichtung des Erweiterungsbaus wurde von 1999 bis 2004 auch das Zeughaus umgebaut.
Leitidee des Deutschen Historischen Museums ist Aufklärung und Verständigung über die gemeinsame Geschichte von Deutschen und anderen Europäern.

Verkehrsverbindung:
Bus Lustgarten oder Staatsoper
Straßenbahn Am Kupfergraben