Lessingstraße

Reinickendorf, Ortsteil Hermsdorf
Name ab vor 1908
Name bis 16.5.1938
Namen
(früher/später)
Am Waldpark (1938)
Namens-
erläuterung
Lessing, Leopold Bernhard, * 1.6.1832(1833) Elbing (Westpreußen), 4.1.1900 Berlin, Gutsbesitzer.
Er war 1860 Besitzer des Gutes Hermsdorf. Lessing war der Nachfolger des Rentiers Wernicke, der das Gut 1836 erworben und 1840 dort die erste Ziegelei eingerichtet hatte. Lessing erweiterte diese Produktionsstätte zur Ton- und Zementfabrik. Bald liefen die Geschäfte gut, und er konnte eine zweite Ziegelei in Hermsdorf eröffnen. Er erbaute Häuser in der Hermsdorfer Bahnhofstraße (heute Wachsmuthstraße), und ab 1875 reisten die ersten Sommergäste hier an. Lessing hatte großen Anteil an der Entwicklung Hermsdorfs.
  Sie ist auf einer Karte von 1908 bereits namentlich angegeben.
aktueller Name Am Waldpark


© Edition Luisenstadt, 2008
www.berlingeschichte.de