Apelstraße

Treptow-Köpenick, Ortsteil Köpenick
Name ab 9.9.1933
Name bis 31.7.1947
Namen
(früher/später)
Alte Dahlwitzer Straße (nach 1919-1923)
Schmausstraße (1947)
Namens-
erläuterung
Apel, Walter, * 15.11.1912, 21.6.1933 Berlin, Anhänger der NS-Bewegung.
Apel war einer der Angehörigen des Köpenicker SA-Sturms I/15, die am 21.6.1933 gegen 23 Uhr in die Wohung der Familie Schmaus, Alte Dahlwitzer Straße 2 (heute Schmausstraße), einfielen. Sie mißhandelten Johann Schmaus und erhängten ihn im Schuppen auf seinem Grundstück, schlugen dessen Ehefrau und die dreizehnjährige Tochter. Der Sohn Anton Schmaus versuchte, sich gegen diesen Überfall zu wehren. Er schoß in Notwehr auf die SA-Leute, wobei er zwei, Apel und Gleuel, tödlich traf und Klein schwer verwundete.
aktueller Name Schmausstraße


© Edition Luisenstadt, 2008
www.berlingeschichte.de